Kluge Nutzer

Ich habe in der Zeit der letzten Woche einen kleinen Artikel gefunden mit 10 Geboten für kluge Nutzer im Internet. Finde ich eine schöne Zusammenstellung, die ich einfach mal hier teilen will.

  1. Du bist das Internet.
    Alles, was du im Netzt liest, schreibst oder postet, fällt in deine Verantwortung.
  2. Verlasse Deine Filterblase.
    Je umfassender du dich informierst, desto größer wird deine Autorität mitzureden.
  3. Höre immer die andere Seite.
    Nicht nur vor Gericht gilt: Zu jeder Meinung gibt es eine Gegenmeinung.
  4. Prüfe die Quellen.
    Eine seriöse Nachricht hat eine seriöse Herkunft. Und es ist deine Aufgabe, einzuschätzen, wie glaubwürdig der Absender ist, bevor du einer Nachricht Glauben schenkst.
  5. Kontrolliere die Fakten.
    Seriöse Nachrichten liefern konkrete und korrekte Daten, Zitate oder Statistiken. Prüfe zumindest stichpunktartig, ob diese stimmen.
  6. Leite nichts ungelesen weiter.
    Teile keine Nachricht, von der du nicht sicher weißt, dass ihre Quelle seriös ist und die Fakten stimmen. Dasselbe gilt für jedes Like, das du setzt.
  7. Korrigiere deine Fake-News
    Stellt sich heraus, dass Du eine Falschnachricht verbreitet hast, solltest Du jeden Empfänger darüber informieren.
  8. Bleibe cool.
    Vermeide auch im Netz Übertreibungen, Unterstellungen und persönliche Angriffe. Je sachlicher du argumentierst, desto größer ist deine Glaubwürdigkeit.
  9. Zeige dich.
    Anonymität ist in den meisten Fällen Schwäche – wer seine Meinung äußert sollte sie mit seinem echten Namen       bezeugen.
  10. Nimm dir Zeit.
    Lies jeden Post, jeden Tweet, jeden Kommentar noch einmal durch, bevor du ihn abschickst, und prüfe, ob du die oben genannten Grundsätze eingehalten hast.

Ich wünsche Euch eine wunderbare Woche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*